Staatswappen
Headerimage

Abdeckung

(Verdrängung, Erstickung, Löschvorgang, Brennstoff, Sauerstoff, Flüssigkeit, Glut, Metall, Metallbrand)

Beim Abdecken oder Trennen wird der Kontakt zwischen Brennstoff und Sauerstoff verhindert.

Dieses Prinzip findet Anwendung beim Ablöschen einer brennenden Flüssigkeit mit Schaum. Eine geschlossene Schaumdecke verhindert die Verdampfung der brennbaren Flüssigkeit und damit die Entstehung eines brennbaren Dampf-Luftgemisches. Auch beim Löschen von Glutbränden mit Löschpulver, z. B. von Holz mit Glutbrandpulver oder von Metallen mit Metallbrandpulver wird der brennbare Stoff mit einer Schicht aus geschmolzenem Löschpulver bedeckt und auf diese Weise der Zutritt von Sauerstoff verhindert. Ebenso beim Ablöschen von brennenden Personen oder Gegenständen mit einer Löschdecke kommt das Löschverfahren Ersticken durch Abdecken zur Anwendung.

Merkblatt "Brennen und Löschen"

zurück zur Auswahl