Staatswappen
Headerimage

Einsatzstellen außerhalb Ortschaften (außer Autobahnen, autobahnähnlich ausgebauten Straßen)

(Einsatzstellen, Verkehrsabsicherung, Ortschaft)

Umzusetzende Maßnahmen:

  • Alle Feuerwehrdienstleistenden tragen geeignete Warnkleidung.
  • Fahrzeugleuchten einschalten: Abblendlicht, blaue Kennleuchten, Warnblinklicht, ggf. Verkehrswarnanlage
  • Vorwarnung der Verkehrsteilnehmer beidseitig mit 200 m Abstand zur Einsatzstelle und zum letzten Feuerwehrfahrzeug.
  • Sicheres Arbeiten im Schutzbereich um das Feuerwehrfahrzeug gewährleisten
  • Gegebenenfalls Einmündungen und Kreuzungen sichern
  • Gegebenenfalls Sicherungsfahrzeug einsetzen
  • Gegebenenfalls VSA einsetzen. Für den Einsatz des VSA außerhalb von Autobahnen oder autobahnähnlich ausgebauten Straßen, sind die Blinkleuchten als Blinkkreuz zu schalten.
  • Gegebenenfalls Verkehrsregelung organisieren

Merkblatt "Verkehrsabsicherung von Einsatzstellen der Feuerwehr"

zurück zur Auswahl