Staatswappen
Headerimage

Halbstationäre Löschanlagen

(Löschmittel)

In entsprechend ausgebauten Gebäuden, wie zum Beispiel Industrieanlagen, können halbstationäre Löschanlagen eingebaut sein. Sie bestehen aus installierten Rohrleitungen, Anschlüssen und Löschdrüsen. Das Löschmittel muss durch die Feuerwehr in die Leitungen gespeist werden. (vgl. WJ 2017, S. 670)

 

Quelle: Warmbier, Jürgen (2017): Das Feuerwehr-Lehrbuch. Grundlagen-Technik-Einsatz. 5. Auflage. (o.J.):
W. Kohlhammer GmbH

zurück zur Auswahl