Staatswappen
Headerimage

Mobiler Rauchverschluss

(Rauchabschnitte, Rauchverschluss)

Mobiler Rauchverschluss ist ein Gerät, das in Türöffnungen eingebracht wird, um Rauch zurückzuhalten.

Rauchabschnitte und Schadenbereiche können durch den Einsatz eines mobilen Rauchverschlusses gebildet bzw. örtlich begrenzt werden. Auch die Belüftung von Teilbereichen kann durch den Einsatz eines Rauch­ver­schlusses realisiert werden. Der mobile Rauchverschluss ist grundsätzlich gut einsetzbar, wenn man eine Tür zu einem verrauchten Bereich öffnen muss. Diese Tür muss nicht zwangsläufig die Brandraumtür sein. Die Einsatzmöglichkeiten und die Einsatzgrenzen des mobilen Rauchverschlusses müssen bekannt sein. Die Menschenrettung darf durch den Einsatz des Rauchverschlusses nicht verzögert werden.

Merkblatt "Atemschutzgeräteträger"

zurück zur Auswahl