Staatswappen
Headerimage

Verkehrssicherungsanhänger

(Verkehrsabsicherung, Autobahn, VSA)

Der Verkehrssicherungsanhänger (VSA) ist für die Feuerwehr in Bayern zugelassen. 

Außer zur Absicherung der Einsatzstelle dient ein VSA auch als Träger für den Gerätesatz "Verkehrsabsicherung Autobahn". Die großen reflektierenden Flächen der Schilderwand und der gleichzeitige Einsatz der Blitz- und Blinkleuchten erreichen eine weitreichende optische Warnung. Der VSA ist in Verbindung mit einem möglichst schweren Zugfahrzeug einzusetzen. Empfohlen wird dieser für Feuerwehren, die nach Alarmplan auf Bundesautobahnen oder autobahnähnlich ausgebauten Straßen zum Einsatz kommen. 

Er kann auch zum Absichern von Einsatzstellen auf anderen Straßen eingesetzt werden.

Zugelassene Ausführung:
Verkehrssicherungsanhänger nach Baurichtlinie Bayern bzw. mit Zeichen 616 StVO. Blaue (Aufsteck-) Kennleuchten nach DIN 14620 dürfen gemäß § 52 Absatz 3 StVZO nicht an Anhängern angebracht werden.

Merkblatt "Verkehrsabsicherung von Einsatzstellen der Feuerwehr"

zurück zur Auswahl
Bleiben Sie immer auf dem Laufenden mit unseren regel­mäßigen Infos und Updates!Jetzt anmelden!Jetzt anmelden!